Prozessoptimierung, Qualitäts-
und Lean Management

Prozessoptimierung,
Qualitäts- und
Lean Management

StingOrg ist ein umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen für Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement (QMS) und Lean-Management. Unser Ziel ist es, in den Branchen Medizintechnik, Automotive und Industrie Organisationen zu erschaffen, die sich selbst optimieren können und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten hervorbringen.

Hingabe, Transparenz und Integrität

Den Weg des Veränderungsprozesses beschreiten wir mit Hingabe und gehen die Extrameile für unsere Kunden. Wir messen unseren Erfolg an Ihrem Erfolg. Denn Erfolg bedeutet für uns, das zu erfüllen, was wir Ihnen versprochen haben.

stingorg kreide icon validierung
Validierung
stingorg kreide icon capamagement
CAPA-Management
stingorg kreide icon ramp-up
Ramp-up
stingorg kreide icon qualitaetsmanagement
QMS
stingorg kreide icon lieferantenmanagement
Lieferanten-Management
stingorg kreide icon linienoptimierung
Linien-
optimierung
stingorg kreide icon schulung
Schulung & Coaching
stingorg kreide icon validierung

Validierung

stingorg kreide icon capamagement

CAPA-Management

stingorg kreide icon ramp-up

Ramp-up

stingorg kreide icon qualitaetsmanagement

QMS

stingorg kreide icon lieferantenmanagement

Lieferanten-Management

stingorg kreide icon linienoptimierung

Linienoptimierung

stingorg kreide icon schulung

Schulung & Coaching

Karriere bei StingOrg – im Team wachsen und sich weiterentwickeln

Wir suchen Menschen, die Herausforderungen als Abenteuer sehen. Talente, die Prozesse in der Tiefe analysieren, um die grundlegende Problematik zu verstehen. Engagierte Mitarbeiter, die sich nicht mit den gängigen Erklärungsversuchen zufrieden geben, sondern weiter forschen und versuchen hinter die Kulissen zu schauen. Persönlichkeiten, die schon alleine durch ihr Auftreten und Verhalten einen positiven Einfluss auf ihre Umwelt ausüben. Menschen, die gerne Teil eines Teams sind, aber auch exponierte Positionen einnehmen und ihren Standpunkt vertreten – auch im Sturm der Argumentation.

Erfolg ist messbar. Erfahren Sie, warum uns Kunden vertrauen!

Schauen Sie sich unsere Case Studies an. Hier können Sie einen Blick in unsere Arbeitsweise und in erfolgreich abgeschlossene Projekte aus dem StingOrg-Portfolio werfen.


Linienoptimierung


CAPA-Management


Ramp-up-Management


Standort Bremen

Karl-Ferdinand-Braun Str. 9
28359 Bremen

Telefon: +49 421 43480770
E-Mail: stingorg@stingorg.de


Standort Böblingen

Otto-Lilienthal-Str. 36
71034 Böblingen

Telefon: +49 7031 7147780
E-Mail: stingorg@stingorg.de


Standort Eindhoven

Lichttoren 32
5611 BJ Einhoven

Telefon: +31 857 733 7703
E-Mail: stingorg@stingorg.de

Impressum

Angaben gem. § 5 TMG

Betreiber und Kontakt:
StingOrg GmbH

Karl-Ferdinand-Braun-Str. 9
28359 Bremen

Telefonnummer: +49 421 43480770
E-Mail-Adresse: stingorg@stingorg.de
www.stingorg.de

Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Geschäftsführer: Malte Stöckert; Rolf Eickmann
Sitz der Gesellschaft: Bremen
Gerichtsstand: Bremen, HRB 28394 HB – USt-ID: DE287520016

Vertretung:
StingOrg GmbH wird vertreten durch Malte Stöckert

Webentwicklung & Webdesign:
moskito.de

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

StingOrg GmbH
Geschäftsführer: Malte Stöckert; Rolf Eickmann
Karl-Ferdinand-Braun-Str. 9
28359 Bremen
Telefonnummer: +49 421 43480770
E-Mail-Adresse: stingorg@stingorg.de
www.stingorg.de

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

a. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

b. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durch-führung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

2. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

a. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
Das Betriebssystem des Nutzers
Den Internet-Service-Provider des Nutzers
Die IP-Adresse des Nutzers
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO.

c. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

e. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. Datenübermittlung an Dritte

Wir setzen Dienstleister ein, die den Betrieb unserer Website ermöglichen (Webhosting – Provider) und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen (externer IT-Dienstleister). Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO. Diese Dienstleister sind uns gegenüber weisungsgebunden und nach Maßgabe von Art. 28 DSGVO vertraglich verpflichtet.

4. Verwendung von Cookies

a. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c. Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

d. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite bzw. Drittanbieter übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. GoogleMaps

Auf unserer Internetseite haben wir Karten von Google Maps eingebunden. Dadurch können Sie interaktiv agieren, etwa navigieren, Orte visuell darstellen und dergleichen mehr. Dieses stellt für uns ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art 6 Abs lit. f. DSGVO dar. Denn uns ist daran gelegen, dass unsere Kunden über unseren Standort sowie über den direkten Weg zu uns bestmöglich informiert werden.
Betreiber des Dienstes Google Maps ist die Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Sofern Sie unsere Seite besuchen, in die diese Karte eingebunden ist, wird Google personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Die diesbezüglichen Informationen finden Sie unter den einschlägigen datenschutzrechtlichen Hinweisen von Google unter https://www.google.com/privacypolicy.html.
Sie können direkt bei Google ihre Einstellungen so verändern, wie es eben das System von Google hergibt. Hinweisen möchten wir darauf, dass ihre Daten gegebenenfalls von Google in die vereinigten Staaten von Amerika übermittelt werden. Hierfür ist ein Angemessenheitsbeschluss der europäischen Kommission inmitten.

6. Google Webfonts

Unsere Website nutzt Google Web Fonts. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Hierbei verbindet sich Ihr Browser mit den Servern von Google. Hierdurch erlangt Google die Information, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts ermöglicht eine einheitliche Darstellung unseres Angebots.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; unser Interesse ist darin begründet, ihnen die Inhalte unter Zuhilfenahme der Google Web Fonts korrekt anzeigen zu können.
Weitere Informationen zum Anbieter:
Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Web Fonts finden https://developers.google.com/fonts/faq
Datenschutzerklärung https://www.google.com/policies/privacy/.
Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

7. Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics. Es handelt sich hierbei um einen Analysedienst, der aufzeigt wie denn Besucher Internetseiten nutzen (Web-Analyse). Dabei werden Daten erfasst, auf welche Unterseite der Website zugegriffen wird, wie lange die Verweildauer auf der jeweiligen Seite ist, auf welcher Internetseite der Nutzer vorher (vor Besuch unserer Website) war. Die Sammlung und Auswertung dieser Daten dient letzten Endes dazu, die eigene Internetseite zu verbessern und zu erkennen, inwieweit der Einsatz von Internetwerbung Sinn macht. Dazu leistet Google Analytics Hilfe, denn durch diesen Dienst können Online-Reports erstellt werden, über die Nutzungsfrequenz unserer Internetseiten. Dies hilft uns unsere Dienstleistungen erbringen zu können und unsere Website so zu gestalten, dass sie nach Möglichkeit noch attraktiver wird. Dies ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.
Google Analytics wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Google Analytics verwendet Cookies. Durch das Setzen eines Cookies auf Ihrem Computer wird ermöglicht, ihr Nutzungsverhalten betreffend die Benutzung unserer Website zu analysieren. Dadurch erhalten wir Informationen über die Nutzung unserer Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Cookies werden bei jedem Besuch unserer Website zu Google, also in die Vereinigten Staaten von Amerika, übertragen und dort gespeichert. Seitens Googles werden diese Daten unter Umständen an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie es nicht wünschen, dass seitens Googles ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert wird, können Sie dies durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Dies kann allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können. Des weiteren können Sie die Datenerfassung durch das von Google gesetzte Cookie dadurch verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .
Vermittelst dieses Browser-Add-On wird Google über Java Skript mitgeteilt, dass keine Daten zu den Besuchern von Websites an Google übermittelt werden dürfen. Soweit Sie den zugreifenden Rechner bzw. das zugreifende System entfernt, geändert, neu installiert oder formatiert haben, muss eine erneute Installation des Add-On erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren.
Sie erhalten die geltenden Datenschutzbestimmungen und weitere Informationen von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und http://www.google.com/analytics/terms/de.html

8. Kontaktaufnahme per E-Mail

Es ist Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

a. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

b. Zweck der Datenverarbeitung
Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt in der Beantwortung einer Anfrage das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

c. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

d. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

9. Bewerbungen

a. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn Sie sich bei uns bewerben, nutzen wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten, die bei einer Bewerbung üblicherweise übermittelt werden.

b. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir dürfen Bewerberdaten verarbeiten, wenn dieses zur Begründung, Durchführung und gegebenenfalls Beendigung eines Arbeitsverhältnisses erforderlich ist. § 26 Abs. 1 BDSG.

c. Zweck der Datenverarbeitung
Wir speichern ihre Daten ausschließlich zu dem Zwecke, darüber zu befinden, ob wir ein Arbeitsverhältnis mit Ihnen begründen oder nicht. Wird ein Arbeitsverhältnis mit ihnen begründet, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auch dazu, um das Arbeitsverhältnis durchzuführen und gegebenenfalls zu beenden.

d. Dauer der Speicherung
Wird ein Arbeitsverhältnis begründet, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Bestandes des Arbeitsverhältnisses und unter Umständen zehn Jahre darüber hinaus, sofern dieses von der Finanzverwaltung gefordert ist. Soweit kein Beschäftigungsverhältnis mit ihnen begründet wird, löschen wir die Daten binnen zwei Monaten nach der entsprechenden Absage, es sei denn wir haben ein berechtigtes Interesse zur längeren Aufbewahrung. Ein solches berechtigtes Interesse kann sich daraus begründen, dass etwa ein Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz gegen uns angestrengt wird.

10. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Es wird darauf hingewiesen, dass bei Datenübertragung über das Internet keine sichere Übertragung garantiert werden kann. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) über das Internet übertragen werden, insbesondere per E-Mail.

11. Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke LinkedIn und XING ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Bei Verwendung solcher Dienste werden Kommunikationsdaten wie zum Beispiel Uhrzeit, Datum sowie IP-Adresse zwischen Ihnen und dem jeweiligen Diensteanbieter. Es ist auch möglich, dass die jeweiligen Anbieter dieser Dienste die so bezogenen Daten für eigene Zwecke verarbeiten. Hierauf haben wir keinerlei Einfluss und können deshalb keine verbindlichen Angaben hierzu tätigen. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Verarbeitung und Erhebung Ihrer Daten entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen der von uns eingebundenen Dienste. Dort können Sie auch ersehen, welche Widerspruchsmöglichkeiten bestehen und wie die jeweiligen Dienste mit Ihren Daten umgehen.
Auf unserer Seite setzen wir nun folgende Social-Media-Plug-Ins ein: XING und LinkedIn.
Diese erkennen Sie anhand der Logos auf unserer Internetseite. Sie haben dabei die Möglichkeit, über den jeweiligen Button direkt mit dem jeweiligen Anbieter (Xing oder LinkedIn) zu kommunizieren. Wenn Sie diesen Button anklicken, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie unsere Internetseite aufgerufen haben. Da dieser Anbieter regelmäßig Daten insbesondere über Cookies erheben, empfehlen wir Ihnen über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers diesbezügliche Cookies zu löschen.
Klarstellen möchten wir, dass wir weder Einfluss auf die Erhebung der Daten, die Zwecke der jeweiligen Verarbeitung der Daten haben. Auch sind uns die Speicherfristen unbekannt. Einhergehend damit liegen uns auch keine Informationen zur Löschung der von den jeweiligen Anbietern erhobenen Daten vor.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy  .LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .
Xing (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

12. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an stingorg@stingorg.de

13. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 24. Mai 2018.